Fitness

2015

Do

03

Aug

2017

Schon 5 Jahre schwitzen aber mit Muskelaufbau am ganzen Körper

In einer gemütlichen Plauderstunde kam vor 5 Jahren M. Peller auf die Idee, etwas für ihre Fitness zu tun. Nur immer am Schreibtisch sitzen und abends „vor dem Fernsehen“, das geht nicht so weiter. Sie suchte nach Aktivitäten. Zufällig waren in der Turnhalle in der Albert Klotz Straße am Montagnachmittag nicht alle Stunden belegt. Die Übungsleiterausbildung hatte sie schon seit einigen Jahren in der Tasche und Erfahrung durch Teilnahmen an vielen Kursen hatte sie auch, so kam sie auf den Gedanken eine eigene Fitnessgruppe zu gründen. Denn etwas „schweißtreibendes“ allein ist langweilig und der innere „Schweinehund“ siegt dann öfters. Mitturner wurden nun gesucht und waren auch schnell gefunden. So wurde am 1. Juli 2012 zum ersten Mal mit einer Gruppe von 5 Personen Gesamtkörpertraining betrieben. Bis zu 12 Personen wuchs die Gruppe an und feierte am 3. Juli 2017 ihr 5-jähriges Bestehen.

 

Regelmäßig wurde nun Sport betrieben mit verschiedenen Fitnessgeräten z. B. Terrabändern, Hanteln, Pezzibällen oder auch nur auf der Matte ohne Gerät.

 

Es ist eine Freude jeden Montag ab 16:00 Uhr die Begeisterung der Teilnehmer zu erleben. Es wir nach der Übungsleiterin Martina geturnt, jeder nach seinen Möglichkeiten.

 

Nach 1 ½ Stunden spürt man dann den ganzen Körper und entdeckt Muskelpartien, die man noch nicht kannte. Schon durchgeschwitzt freut man sich nun auf eine lockere Partie Federball. Am Ende ist jeder froh, den eigenen „Schweinehund“ überwunden zu haben.

 

Wer sich durch diese Zeilen angesprochen fühlt, sollte sich mal zu einem Schnuppertraining anmelden. Mit Spaß und Freude an unserem Sport, feiern dann vielleicht noch mehr mit uns das 10jährige Bestehen.

 

S. Bindernagel/W. Reif

 

Kontakt: Geschäftsstelle des GSV per Telefon oder Fax unter 0345-6902320, oder per E- Mail: webmaster@gsv-sachsen-anhalt.de

mehr lesen

Mi

20

Mai

2015

Fitnessgruppe flüchtet in den Wald

Übungsleiterin Frau Peller
Übungsleiterin Frau Peller

Nachdem wegen Bauarbeiten die Turnhalle nicht benutzt werden konnte, ging unsere Übungsleiterin M. Peller mit der Gruppe in den Wald.

 

Treffpunkt war bei A. Mende. Auf ihrem gepflegten Rasen machten wir uns zunächst mit der richtigen Technik des Nordic Walking vertraut und wärmten uns mit verschieden Übungen auf. Mit Walking-Stöcken und großen Schritten eilten 7 Teilnehmer fast 1 1/2 Stunden durch den Wald.


mehr lesen

2014

Abteilung Fitness

im GSBV Halle/S. 1909e.V.

Wir bieten an:

Gesamtkörpertraining ab 16 Uhr Dauer: 1 - 1,5 h

mit    -Theraband

        -Pezziball

        -Hanteln u.a.

-Pilates

-Zirkeltraining

im Anschluss bis 17:45 Uhr Federball



Jeden Montag von 16:00 Uhr bis 17:45 Uhr in der Turnhalle in der Albert-Klotz-Straße 1 in Halle/Saale.

 

Gute Gründe für ein Fitness-Training:

 

  1. Spaß

  2. -fördert den Fettabbau

  3. -reduziert das Risiko einer Herzerkrankung

  4. -beugt bestimmten Krebsarten vor

  5. -verändert die Anteile Ihres Cholesterin-Spiegels

  6. -verlangsamt die Alterungsprozesse

  7. -baut Depressionen und Stress ab

  8. -verbessert die Schlafqualität

  9. -stärkt das Selbstbewusstsein

10. -erhöht die Lebensqualität

11. -erhöht den Scharfsinn


Bitte vorher anmelden, da wir sicher stellen möchten, dass auch für jeden ein Trainingsgerät zur Verfügung steht.

Interessierte melden sich bitte bei:

Martina Peller

E-Mail:    wallepe@web.de

Fax:        03 45-6 90 23 20

Bitte mit Angabe:   Name, Vorname, E-Mail oder Fax-Nr.

Beiträge ab 2014

 

Mitglieds-Abteilungsbeitrag im Jahr

72,00 € = 6,00 € im Monat

pro Trainingseinheit 1,00 € (für Betriebskosten Turnhalle)

 

Mitglieder anderer Abteilungen

pro Trainingseinheit 1,50 €

 

Nichtmitglieder

pro Trainingseinheit 4,00 €

2013

Am 1. Juli war es soweit. Martina und Wolfgang starteten mit ihrem Fitness-Programm und begrüßten dazu ganz herzlich die anwesenden Teilnehmer.

Es war ganz schön schweißtreibend, aber es hat allen sehr viel Spaß gemacht und wir kommen gern am nächsten Montag wieder.

Vielleicht traut Ihr euch ja auch und seid beim nächsten Mal mit dabei. Wir würden uns freuen, also bis bald.